Der Reversible

Reversible-Platz: Konzept und Design-Philosophie

Der Reversible-Platz in Patting ist der erste Reversible-Platz in Deutschland. Ein Reversible- Platz ist ein Platz, der sich in zwei alternativen Spielrichtungen spielen läßt. Wenn man den Platz in Patting im Uhrzeigersinn spielt, spielt man die Wendelstein-Runde. Wenn man gegen den Uhrzeiger-Sinn spielt, spielt man die Hochries-Runde. An jedem Tag legt die Golfanlage Patting fest, in welcher Richtung der Platz zu spielen ist.

Der wesentliche Vorteil eines 9-Loch-Reversible-Platzes ist, dass man auf der Fläche eines 9- Loch-Platzes 18 verschiedene Spielbahnen hat. Der Reversible-Platz in Patting bietet also die Kapazität eines 9-Loch-Platzes, aber die Vielfalt eines 18-Loch-Platzes, denn der Platz verfügt über 9 Grüns, aber über 18 Abschläge und 18 Fairways. Für jedes Grün gibt es zwei unterschiedliche Richtungen, aus denen es angespielt wird. Der folgende Ausschnitt aus dem Plan verdeutlicht das Konzept: Die Bahn 2 der Wendelstein-Runde ist ein Par 3, bei der das Grün aus nördlicher Richtung angespielt wird. Das gleiche Grün ist auf der Hochries-Runde das dritte Grün, wobei es in diesem Fall als Par 5 aus westlicher Richtung angespielt wird.

reversible

Die Designer haben einen Platz entworfen, der allen Spielern viel Spaß machen und nie langweilig werden wird. Dies ist ihnen gelungen, indem sie folgende Design-Prinzipien angewendet haben:

  1. Natürlichkeit und Schönheit: Alle Bahnen werden natürlich in die Landschaft eingefügt. Im Bauprozess wird nur sehr wenig Erde bewegt. Dadurch entstehen schöne und harmonisch mit der Natur verbundene Golfbahnen
  2. Strategie: Die Bahnen folgen dem strategischen Design-Prinzip. Das bedeutet, dass jede Bahn mehrere unterschiedliche Spiellinien bietet. Der Spieler kann sich entweder für eine riskante Spiellinie entscheiden, die bei guter Ausführung die Chance auf einen guten Score eröffnet, oder er wählt eine konservative Spiellinie, die weniger riskant ist, aber dafür einen oder zwei zusätzliche Schläge erfordert
  3. Vielfalt: Beide Runden verfügen über 3 Par3-Bahnen, 4 Par4-Bahnen und 2 Par5-Bahnen, wobei die Länge der Spielbahnen ein breites Spektrum abdeckt. Auch die Grün-Komplexe sind hinsichtlich der Lage der Grüns im Gelände sowie der Form der Grüns sehr vielfältig
  4. Spielbarkeit und Anspruch: Die Bahnen sind so gestaltet,dass sie für den Durchschnittsspieler sehr spielbar sind und ihn nicht überfordern. Gleichzeitig sind die Bahnen aber eine echte Herausforderung für den sehr guten Spieler

 

Scorekarte der Hochries-Runde

Scorekarte Hochries Runde

 

Scorekarte der Wendelsteinrunde

Scorekarte Wendelstein Runde

 

Plan mit Scorekarte von der Hochriesrunde

Plan mit Scorekarte von der Wendelsteinrunde